Zusätzliche Tipps und Hinweise

  • Sind Verkäufer und Fahrzeugbesitzer nicht identisch, sollten Sie auf Vorlage einer entsprechenden Verkaufsvollmacht sowie eines amtlichen Ausweispapieres (Personalausweis) bestehen. Notieren Sie unbedingt die wesentlichen Angaben für einen eventuell notwendigen Nachweis.
  • Eine detaillierte Beschreibung von Zusatzausstattungen und Fahrzeugzubehör gehört in den Kaufvertrag. Dieser muss unbedingt vollständig ausgefüllt werden, sog. Nebenabreden oder Zusagen des Verkäufers dürfen nicht fehlen. Achten Sie zudem auch auf rechtsgültige Unterschriften, unleserliche Abzeichnungen sollten Sie in ggf. in Blockschrift wiederholen.
  • Übernehmen Sie das Fahrzeug noch mit einer gültigen Zulassung? Achtung, als Käufer sind sie zu einer zeitnahen Ummeldung verpflichtet, Verzögern Sie diese Notwendigkeit, müssen Sie mit Rückforderungen (Prämiendifferenz) des Verkäufers oder dessen Versicherung rechnen. Außerdem gehen eventuelle Ordnungswidrigkeiten oder Verkehrsverstöße ab Fahrzeugübernahme stets zu Lasten des Käufers.

Kommentieren des Beitrags Zusätzliche Tipps und Hinweise